follow oder nofollow?

Ein Thema welches vor allem für Blogger fortwährend eine wichtige Rolle Spielt, ist die Vererbung von Eigenschaften einer Webseite durch das Arttribut follow, welches zur Auszeichnung von Links zu oder von anderen Weblogs genutzt wird. Vor allem in den gängigen SEO-Blogs, gibt es hierzu einige interessante Beiträge. Viele Blogger setzten vorallem im Kommentarbereich das Attribut nofollow ein, als Mittel zur Spamvermeidung ein. Begründung hier ist, dass Spammer sich fernhalten, wenn es keine Pagerank-Eigenschaften mehr zu holen gibt. Solche Links werden von den Suchmaschinen-Spidern zwar noch verfolgt, die Inhalte der verlinkten Seite werden allerdings nicht wie beim Attribut follow, in den Index der Suchmaschine aufgenommen. Uns interessiert aber nicht die Vorgehensweise der SEOs, sondern die unserer Leser. Daher unsere Frage an Euch:

Wie geht ihr mit Links und den Attributen follow und nofollow um? Und was sind Eure bisherigen daraus gewonnenen Erfahrungen?

HTML Elements explained by Flickr

Nach dem Erfolg des Artikels CSS explained by Flickr, haben wir uns dazu entschlossen diesem weitere folgen zu lassen. Somit wird aus dem bisherigen Beitrag eine Serie mit dem Titel "Webstandards explained by Flickr". In der heutigen Folge, werden daher die HTML-Tags in Ihrer elementaren Bedeutung, dem Betrachter etwas näher gebracht. Von Tabellen, über sortierte und unsortierte Listen, bishin zum Laufticker, werden HTML-Elemente diesmal auf die etwas andere Art und Weise präsentiert.

 (weiter)

Twitter - Entdecke die Möglichkeiten

Twitter LogoVor ein paar Monaten geisterte in der BlogsSphäre ein Wort ständig umher "Twitter". Viele verstehen den Sinn dieses Dienstes nicht. Ich möchte euch zeigen, wie ihr mit ein wenig Geduld ein paar Plugins und Durchhaltevermögen mit Twitter, für Euch und Euren Blog mehr Aufmerksamkeit generieren könnt.

 (weiter)

JavaScript als Rettungsanker für Webdesign?

Das Standards manchmal eine Weile benötigen und offiziell anerkannt zu werden, ist bekannt und nun wirklich nichts Neues. Insbesondere die Entwicklung von CSS bzw. deren Unterstützung in den Browsern wird zunehmend besser. Zwar langsam, aber stetig. Aber ganz ehrlich, warum sollen wir nun auf einmal damit anfangen, Inkompatibilitäten von CSS mit Hilfe von JavaScript zu lösen. Dieser Vorschlag kommt von Eric Meyer, einer der Größen in Sachen CSS. OK, Anwendungsbeispiele wie die Darstellung alpha-transparenter PNG-Grafiken, werden auch bei uns auf diese Weise realisiert. Aber CSS3 Eigenschaften bspw. für den IE6 möglich zu machen, ist wirklich ein wenig viel des Guten.

 (weiter)

Das mobile Web - was wird daraus?

FennecDas so genannte mobile Web wird von vielen, nicht zuletzt durch die Erfolge des iPhones, als die Zukunft des Internets angesehen. Viele Menschen sollen in Zukunft nicht mehr über ein Notebook oder einen Desktop-Computer auf das Internet zugreifen. Viel mehr geht der Trend in Richtung "Internet auf mobilen Endgeräten". Apple zeigt mit seinem iPhone eindrucksvoll, was auf den kleinen Geräten mittlerweile möglich ist, wobei der mobile Safari das Surfen Unterwegs zu einem angenehmen Erlebnis werden lässt. Dahin geht ganz klar der Trend. Auch Mozilla hat mit Fennec eine erste mobile Variante von Firefox auf den Markt gebracht, um neben Opera die bereits wesentlichh länger mobile sind, nicht an zu stark zu verlieren.

 (weiter)

CSS explained by Flickr

CSS vermitteln. Eine Aufgabe die auf verschiedenste Weisen gelöst werden kann. Man kann diese Möglichkeiten in einem Blog thematisieren oder aber ein CSS-Buch darüber schreiben. Man kann aber auch Bilder für sich sprechen lassen. In diesem Falle viele wunderschöne Fotografien von Flickr. Ziel dieses Artikels ist es, dem Betrachter CSS Eigenschaften First-Letter, Border-Radius, Width und Height anhand von unterschiedlichsten Motiven näher zu bringen. In erster Linie soll dieser Beitrag natürlich unterhaltend sein und aufzeigen, wo überall man im Alltag auf "CSS-Eigenschaften" stoßen kann.

 (weiter)

Artikelserie zum Aufbau eines erfolgreichen Blogs: Keywords

Bevor man mit der Umsetzung eines Blogs und dessen Gestaltung beginnt, sollte sich jeder zukünftige Blogger darüber Gedanken machen, was er seinen Lesern inhaltlich anbieten möchte. In dieser Artikel-Serie mit dem Thema "Aufbau eines erfolgreichen Blogs" sollen interessierte Leser einen ersten kleinen Einblick darüber erhalten, welche Schritte außeralb der Gestaltung und Umsetzung via Standards, für die Umsetzung eines erfolgreichen Blogs wichtig sind.

 (weiter)

Webmasterpro und der große Tag der Cascading Style Sheets

CSS-Referenz-TagHinter dem Titel "CSS-Referenz-Tag", verbirgt sich eine Aktion des Projektes Webmasterpro.de, welches morgen am 18.10.2008 den großen "CSS-Referenz-Tag" ausruft. Zweck ist es, die kürzlich gestartete CSS-Referenz einen Schritt voran zu bringen und mit Leben zu füllen. Ziel ist es, die erste deutsche Wiki-CSS-Referenz auf die Beine zu stellen, wobei eine moderne Übersicht zu CSS erstellt werden soll, welche nicht nur die Browserkompatitibilität akribisch erfasst, sondern auch durch Beispiele und bereits nutzbare CSS3-Eigenschaften glänzt. Wer Zeit, Interesse und das nötige Know-How mitbringt, sollte diese Aktion nicht verpassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit eines von drei CSS-Büchern zum CSS-Tag zu gewinnen!

Die besten deutschsprachigen SEO-Seiten

Über 85 % aller Internetnutzer nutzen Suchmaschinen um Quellen aufzufinden und 90% von ihnen schaffen es nicht auf die Seite 2 der Suchergebnis-Übersicht. Allein diese Zahlen belegen, wie schwierig es ist im "Kampf um Besucher" gegen andere Webseiten bestehen zu können. Das Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) nimmt daher eine zunehmend wichtige Aufgabe, im Prozess der Umsetzung einer Webpräsenz, ein. Was auf dem Weg zu einer Top-Platzierung bei den Suchmaschinen zu beachten ist und was man dafür tun kann um eine solche Position zu halten, zeigen Euch die folgenden Quellen zum Thema SEO.

 (weiter)

Erste Betaversion von Firefox 3.1

Firefox 3.1b1Mit zahlreichen grundlegenden Neuerungen wie der vollkommen neuen JavaScript-Engine Tracemonkey ausgestattet, soll der neueste Ableger des Mozilla-Browsers vor allem Webseiten mit JavaScript spörbar beschleunigen. Nach dem Download und einigen ersten Tests mit Slickspeed, kann dieses Argument unterstrichen werden. Es gibt dank Tracemonkey (standardmößig deaktiviert), sigifikante Verbesserungen. Zum hat der neue Firefox im Acid-3 Test Fortschritte gemacht und erreicht hier mittlerweile 89 von 100 Punkten. Wobei aber nicht unerwähnt bleiben soll, dass andere Browser wie Safari diesen Test bereits bestehen.

Illustrator Tutorial - Wikinger-Logo

Tutorial zum Logo eines WikingerhelmsDie Gestaltung eines Logos ist ein oftmals diffizieler Vorgang, der neben der entsprechenden Idee, vorhandener Kreativität, auch entsprechendes Können voraussetzt. Um einen solchen Entstehungsprozess eines Logos mal genauer unter die Lupe zu nehmen, präsentieren wir Euch heute ein Illustrator-Tutorial, bei dem Schritt für Schritt das abgebildete Wikinger-Logo erstellt wird. Warum es sich lohnt bis zum Ende des Tutorials dabei zu bleiben, werdet ihr am Ende des Beitrags sehen. Diese Wikingerhelm-Logo gestaltet Ihr im übrigen mit Illutrators Form-Werkzeugen und dem Pathfinder.

 (weiter)

CSS - Wünsch Dir was!

Die Macher von css-tricks.com haben 15 bekannten Webdesignern und -entwicklern (u.a. Wolfgang Bartelme, Jon Hicks, Andy Budd ) eine interessante Frage gestellt, die von "runden Ecken", bis hin zur Definition von eigenen Variablen, auch interessante Antworten zu Tage brachte. Und genau diese Frage wollen wir gern an Euch weiter reichen. "Gibt es etwas was du dir von CSS (in Zukunft) wünschst?"

CSS und Photoshop-Buch zu gewinnen

GewinnspieleDas Online-Magazin Designpicks verlost ein Exemplar des Buches "CSS-Design - Die Tutorials für Einsteiger". Die Teilnahmebedingungen sind einfach und sollten von jedem, der dieses Buch gewinnen möchte, zu erfüllen sein. An dieser Stelle sei aber auch noch einmal noch auf unser noch 4 Tage andauerndes Gewinnspiel zum Buch "Adobe Photoshop CS3 - Die Workshops für Einsteiger" von Markus Wäger hingewiesen. Update: Das Gewinnspiel zum Photoshop-Buch ist beendet und der Gewinner steht fest!

Wie gute Ideen zu erfolgreicher Werbung führen können

Werbekampagnen die begeisternDie folgende Auswahl an Werbekampagnen von Pampers, Harley Davidson, über kleine Beiträgli der schweizer Versicherung CSS, bishin zu Tipp-Ex, bieten einen kleinen Ausblick darauf, wie unterhaltsam Werbung sein kann. Vor allem die Kampagne "Be there when themarket turns" von Dagens Industri entbehrt unter Anbetracht der aktuellen Wirtschaftslage im Finanzsektor, nicht einer gewissen Ironie. Manchmal sind es aber auch nur kleine Details, die wie in der Orbit Werbung, den gewissen Unterschied ausmachen. Voraussetzung ist aber immer eine gute Idee und hiervon sehen wir einige ;o)

 (weiter)

Photoshop Aktionen, der schnelle Weg zum perfekten Bild

Photoshop AktionenViele von Euch können ein Lied davon singen. Bilder bearbeiten und das in Mengen. Arbeitsschritte die sich immer wieder wiederholen. Sie nehmen einem die Zeit, sich bei der Umsetzung eines Web-Projektes mit anderen Dingen zu beschäftigen. Für Anwender von Photoshop gibt es neben Brushes die Möglichkeit, immer wiederkehrende Arbeitsschritte in einer sogenannten Aktion zu speichern. Diese kann dann geladen werden und mit einem Knopfdruck führt Photoshop diese Aktion durch und das Bild, die Grafik oder Illustration, weißt genau die selben Eigenschaften auf wie die Grafik, mit der die Aktion erstellt wurde. Nun gibt es dafür eine Menge Ressourcen die einem Arbeitsschritte wie das Erstellen eines Bildes im Stile eines Polaroids. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen sein sollte, wird in der folgende Auflistung zahlreiche interessante Aktionen finden, die einem das Leben erleichtern.

 (weiter)

Inspiration richtig verstehen

Inspiration richtig verstehenDas Wort "Inspiration" wird häufig vollkommen falsch interpretiert und dadurch kommt es zu vielen Problemen. Ideenlosigkeit und fehlende Inspiration führt oft dazu, dass Webdesigner von anderen Webdesigner abgucken ( Stichwort: Designklau ). Wenn sich am Ende jeder von jedem "inspirieren" lässt, folgt daraus logisch, dass dann alle die gleichen Ideen und letztendlich auch mehr oder weniger die identische Webseiten haben. Dadurch wird das Web ein eintöniger, langweiliger Platz.

Lasst euren Ideen freien Lauf!

 (weiter)

Schneller mit Opera 9.6, die neue Version steht zum Download bereit

Download Opera 9.6 — schneller surfen!Für viele User längst kein Geheimtipp mehr, fristet der norwegische Browser Opera bei den meisten Usern aber immer noch ein Schattendasein. Zu Unrecht, denn sein Support in Sachen Webstandards ist bereits seit Jahren vorbildlich. Nun erscheint die neue Version 9.6 und diese bietet u.a. mit der seit der Vorversion enthaltenen Funktion Opera Link, eine verbesserte Möglichkeit den Browser auf mehreren Rechnern und Plattformen nutzen zu können. Hierbei kann man mit Opera Link neben seinen Lesezeichen und Notizen, auch die im Opera-Browser eingegebene Adressen in den entsprechenden Suchmaschinen synchronisieren. Darüber hinaus möchte sich Opera für die jahrelange Unterstützung aus Deutschland bedanken, indem Opera 9.6 bereits einem Tag vor der offiziellen Einführung auf chip.de zur Verfügung gestellt wird. Wenn das mal kein Angebot an alle eifrigen Tester ist, mit entsprechenden Benchmarktests, glänzen zu können ;o)

 (weiter)

Gewinnspiel zum Buch: Adobe Photoshop CS3 - Die Workshops für Einsteiger

Adobe Photoshop CS3Sie möchten Adobe Photoshop CS3 beherrschen, sich aber nicht theoretisch durch die viele Funktionen hangeln müssen? Markus Wäger, Photoshop-Profi vermittelt alle Möglichkeiten von Photoshop CS3 anhand überzeugender Praxisbeispiele und löst Ihre typischen Anwenderprobleme. Schritt für Schritt behandelt er Themen wie Auflösung, Retusche, Freistellen, Auswählen, Masken, Filter, u.v.m. Nun zu unserem Gewinnspiel-Angebot. Um dieses 444 Seiten starke Buch im Wert von 39,90Euro gewinnen zu können, müsst ihr lediglich bis zum 16.10.2008 einen Artikel zu diesem Gewinnspiel in Eurem Blog oder Eurer Webseite veröffentlichen, diesen verlinken und sicherheitshalber hier im Kommentarbereich kommunizieren. Um den Nutzen dieses Gewinnspiels auch für diejenigen zu erhöhen, die am Ende nicht das Buch "Adobe Photoshop CS3 - Die Workshops für Einsteiger" gewinnen, sollten in Euren Beiträgen zudem 3 Links zum Thema Photoshop ( Links zu Tutorials, Plugins, Screencasts, etc. ) enthalten sein.

 (weiter)

Webseiten 1998 und heute - Google, Yahoo, Nike, Apple und Co.

Apple 1998 und heuteDiejenigen die bereits in den 90ern mit der Entwicklung und Gestaltung von Webseiten begonnen haben, werden sich vielleicht an einige der folgenden Webseiten erinnern. Immer wieder ließt man und diskutiert man mit anderen darüber wie schnell sich die Zeit, vor allem in der Webentwicklung verändert hat. Die heutigen Anwendungen basieren neben wesentlich umfangreicheren technischen Möglichkeiten wie weiterentwickelten Webstandards, aber auch aufgrund der Erfahrung und dem Know-How derjenigen die es anwenden. Daher haben wir haben uns einmal mit der Hilfe des Internet-Archivs WayBackMachine in die Niederungen des Webs begeben. Genauer gesagt, 10 Jahre zurück, ins Jahr 1998. Ob ein Portal für Online-News, Suchmaschinen oder Sportartikelhersteller, die Entwicklung und damit verbundenen Veränderungen der einzelnen Seiten sind gravieren, aber seht selbst.

 (weiter)

7 Möglichkeiten Tabelleninhalte einfach zu sortieren

Sortieren von TabelleninhaltenTabellen sind für die Darstellung tabellarischen Daten unverzichtbar. Oftmals sind diese, je nach Quantität der Daten, sehr umfangreich und deshalb oftmals auch nicht besonders übersichtlich. Um diese Daten über mehrere Zeilen oder Spalten hinweg besser miteinander vergleichen zu können, gibt es dank spezieller JavaScripte und einiger bekannter Frameworks, zahlreiche Lösungsansätze diese Daten, dem User übersichtlicher präsentieren zu können. Der folgende Artikel beinhaltet 7 verschiedene Varianten zur Sortierung via JavaScript auf, wodurch für jeden Anwender etwas dabei sein sollte.

 (weiter)