jQuery-Plugin Lazy - The on-demand Plugin loader

jQuery-Plugin Lazy Dank Oliver von www.mysrc.de, bin ich kürzlich auf ein Plugin aufmerksam geworden, dass sich all diejenigen die für die verschiedensten Features ihrer Webseite(n) auf mehrere Plugins des JavaScript-Frameworks jQuery zurückgreifen, mal etwas näher ansehen sollten. Das Plugin Lazy von Jan Jarfalk aktuell in Version 1.3 vorliegend, lädt "on-demand" und ermöglicht es anstatt alle in einer Webseite implementierten jQuery-Plugins zu initialisieren, nur diese Dateien zu laden ( ui.core.js und ui.draggable.css - siehe Abbildung ), welche tatsächlich auf der jeweiligen Seite durch eine Funktion aufgerufen werden.

jQuery-Plugin Lazy

Die Idee hinter diesem Ansatz von Lazy, ist neben zahlreichen unnötigen Serveranfragen, u.a. die Verkürzung der Ladezeit, durch die Verwendung zahlreicher Plugins notwendig werden könnte. Ein Ansatz, der meiner Meinung nach so mancher Webseite durchaus gut zu Gesicht stehen würde.

Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
  1. Mario
    31 Jul 2009, 19:55

    Im Endeffekt ist das genau das, was die YUI auch macht. Eine weitere Optimierung wäre jetzt noch, die verwendeten Pakete serversseitig zu packen und zu komprimieren und in einem einzigen Request an den Browser zu übergeben.


  2. Tobi
    31 Jul 2009, 22:03

    Cool, vielen Dank für den Tipp. Ich hab mir so etwas für syntax.highlight selber gebaut. Fands auch unnötig für meinen Blog jedes mal alle Dateien zu laden und dann braucht man die eigentlich nur recht selten.

    Grüße
    Tobi


  3. orangescale 12 Nov 2012, 12:38

    geht das Plugin auch für aktuelle JQuery Versionen?


Artikel kommentieren





HTML ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht, wobei folgende Tags eingesetzt werden können: <a href="" title=""></a> <b></b> <cite></cite> <code></code> <em></em> <strong></strong>


authimage